Termine Impressum CookieVerwendung Startseite
Impulse Beratung Individualpsychologie Seminare Kooperationen Lese-Stoff Offene Briefe Kunst Lehrmeister Gästebuch Marktplatz

1830 - 1930 - 2030?

Wie geht es mit der Wirtschaft weiter? Brauchen wir noch mehr fleißige Arbeitstiere? Wieviel zählt der Mensch? Was tun wir, wenn alle Produktion durch Maschinen erfolgt?

Können wir etwas mehr entwickeln als Mechanismen, die nur dazu taugen, die anderen auszubeuten? Können wir Wachstum auch in Bereichen erzielen, die dem Zusammenleben und der gemeinsamen Wohlfahrt dienen? Brauchen wir reines materielles Wachstum?

Werden wir Wissen, Kenntnisse und Verfahren teilen, um allen nützlich zu sein? Oder werden wir aus Profitgier vieles verlieren?

Und wie werden wir, so noch vorhanden, mit unseren Mitmenschen, MitarbeiterInnen, ChefInnen, KollegInnen umgehen?

Nutzen wir gemeinsam unseren selbstregulierenden Planeten Erde, der uns ALLE noch gut versorgen könnte?

Arbeiten wir überhaupt noch, und wie geht es jenen, die nicht arbeiten?

???

Veränderung ist gemeinsame Verantwortung